Bratapfel Porridge Rezept

Ein tolles wärmendes Frühstück für kalte Tage – der feine Duft von Zimt und Äpfeln versüsst uns jeden nebeligen Herbstmorgen. Auch bei Kindern ist die Kombination aus Haferflocken und süssem Apfel sehr beliebt. Im folgenden Bratapfel Porridge Rezept, finden Sie eine einfache Anleitung zum nachkochen.

Bratapfel Porridge Rezept für 2 Personen:

2 grosse Äpfel
50 ml Süssmost
1/2 TL Zimt 

500 ml Pflanzendrink oder Milch
100 g Haferflocken
2 EL Rosinen
1 EL Honig
2 EL Mandelkerne ohne Haut

Zubereitung für das Bratapfel Porridge Rezept:

Die Äpfel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Süssmost und einem halben TL Zimt in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten weich werden lassen.

Die Haferflocken (wer möchte, mit Rosinen, das macht das Ganze noch etwas Süsser) mit Milch oder Pflanzendrink und Honig aufkochen und dann bei niedriger Temperatur ca 5 Minuten quellen lassen.

Währenddessen einige Mandelkerne kurz anrösten und grob hacken. Die Haferflockenmasse in eine Schale geben, darüber die Apfelstücke mitsamt Saft und darauf die Mandelkerne verteilen und fertig ist das Bratapfel Porridge Rezept.